Sonntag, 7. Mai 2017

grüntasien

ein garten sollte seinen gärtner einmal am tag sehen.
okay, davon sind wir in den vergangenen wochen sehr weit entfernt gewesen...
während bei den anderen gartenfreunden um uns herum bereits die ersten samen sprießen, ist das einzige was bei uns so richtig sprießt der blöde löwenzahn...
den haben wir gestern erstmal entfernt und die beete hübsch gemacht, bevor auch wir endlich samen in die erde gebracht haben.
die klassischen schrebergärtner haben sich hinter unserem rücken bestimmt die haare gerauft...egal, wir wollen spass dort haben und nicht den rasen mit der nagelschere schneiden!
und ganz so schlimm kann es auch nicht gewesen sein, bei fragen bekommen wir noch immer kompetente antworten ;))
 listen to the music!
molly, die nacktschnecke, gedacht als neues Haustier, und dann schaut man 5 Minuten mal nicht nach ihr, und schon isse weg.
praktisch ;)
 erste ernte.
ihr wißt, was ich morgen backe, oder?!


Kommentare:

  1. oh, das sieht so herrlich aus!
    ich bin gespannt, was du diesen sommer aus dem garten erzählen wirst.
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unsere herzen haben auch getanzt, als endlich sonne am himmel war...ich mag dieses grau langsam echt nicht mehr sehen :)
      liebe grüße
      alex

      Löschen
  2. Das Foto mit der Gärtnerin mit dem Hut ist einfach toll!
    Ich hoffe dass schon bald wieder so richtig tolles Wetter ist...
    Liebe grüsse
    Michy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das mag ich auch sehr, das bild :)
      das wetter läßt gerade wirklich sehr zu wünschen übrig, furchtbar, oder?!
      liebe grüße
      alex

      Löschen