Mittwoch, 28. September 2016

schweden || sweets

es muss nicht immer schokolade sein!

das erste frühstück vor dem haus. in der herbstsonne sitzen und langsam wach werden. in allerbester gesellschaft.
heute hatte die dorfbäckerei geöffnet. nach unserem weg durch den wald haben wir eine kurze pause eingelegt und hatten beste blaubeertörtchen ever auf dem teller!
und abends lakritze & gummizeugs...we love it!

Dienstag, 27. September 2016

schweden || herbst gesammelt

im sommer waren es die vielen seen hier, die uns jeden tag angezogen haben.
jetzt im herbst, ist es der wald, in den wir täglich gehen. mal allein und mal zu zweit.
die ruhe, die man dort findet tut so gut.
fernab von allem.
nur sein.
sonst nichts!

nach den turbulenten tagen im september genau das richtige.
zeit haben, um den herbst, ideen und sich selber sammeln.

Montag, 26. September 2016

schweden || der erste weg

die große tochter und ich sind für ein paar tage hier.
im sommer waren ihr zwei wochen sturmfreie bude lieber als familienurlaub mit uns & den drei kleinen geschwistern.
hät ich damals mit 18 nicht anders gemacht...
ich schuldete ihr noch einen wunsch und deswegen sind wir hier.
nur sie & ich.
der erste weg, nachdem wir angekommen sind, führte sie ins bett und mich in den wald.
nirgendwo läßt es sich so gut ankommen, ob bei sich selbst oder hier, wie in der natur.
da sind immer noch blaubeeren im wald...so lecker!



Donnerstag, 22. September 2016

home & work || murmeltier & apfelmus

ein bisschen was von 'und täglich grüßt das murmeltier' findet sich in meinen tagen. gleich ist ihnen das bullauge, jeden tag und nie langweilig. dafür sorgt das, was hineinkommt.
mein liebster moment ist der, in dem der stoff in das fertige bullauge hineinkommt. denn dann bekommt es erst seine seele und wird mit leben gefüllt.
ich liebe es, durch die stoffläden, ob online oder offline, zu schlendern und mir vorzustellen, wie dieser oder jener stoff wohl im bullauge aussehen würde.
es ist schon fast ein wenig so, dass ich nur noch in bullaugen denke...
mittagssonnenpause. 
diese herbsttage, von denen man nicht weiß, wieviele noch so schön warm sein werden mag ich ganz besonders. diese unwissenheit läßt sie mich doppelt so sehr genießen!
das kleine i stand wieder einmal am herd. gestern hat sie unter anleitung ihrer oma den ersten apfelbrei aus unseren gartenäpfeln gekocht. geschält, gestampft, gekocht und gewürzt. alles sie. 
und so gut!
zum apfelglück passen die letzten schwedischen vanillekeckse ganz gut...;)

Mittwoch, 21. September 2016

work || neue notizbücher & schlüsselanhänger

in den letzten tagen sind ein paar kleinigkeiten fertiggeworden.
notizbücher in groß & klein und ein paar schlüsselbänder.
alles mit ohne sterne ;)
zu finden ist alles im shop *klix*

einen schönen abend euch!

Dienstag, 20. September 2016

home || manchmal passt's halt

in der letzten woche wollte die ganz große tochter in den flohmarktladen. es passte ganz gut, da ich eh noch eine große tüte hier stehen hatte, die ich dorthin bringen wollte.
mitgebracht haben wir diese schlichte schönheit.
nichts wollen und dann vor dem stehen, was daheim fehlt.
ein leben ohne flohmarktladen wäre wie stau auf der achterbahn!
neues gibt es auch im shop...*klix*

Montag, 19. September 2016

work || kissen.zeit

herbstzeit ist kissenzeit!
so bewußt wie in diesem jahr, hab ich mich noch nie vom sommer verabschiedet. so klar war es in der letzten woche, dass es die letzten sommertage sind.
nochmal auf ein bier draußen sitzen, den letzten tag im freibad verbringen und dabeisein, wenn die eisvorräte des schwimmbadkiosks verschenkt werden.
unbezahlbar gut!
und plötzlich ist es herbst.
ich liebe den herbst, schon immer.
die abende sind länger und werden gemütlicher.
und endlich wieder kissenzeit!

grundmaterial dieser zwei kissen ist eine zeltplane aus fester baumwolle.
zeltplane?
yep!
fest & gleichzeitig ein guter kuschelgeselle beim lesen, filme gucken oder was auch immer.
50x50cm, auch groß genug für zwei ;)
zu finden im shop *klixx*